Kann ich meine Bilder auch selbst bearbeiten?

Grundsätzlich: nein.

Das hat nichts damit zu tun, dass ich möglichst viel Geld verdienen möchte oder unfreundlich bin, sondern mit ein paar anderen Dingen:

  • die Bearbeitung gehört für mich essentiell zum kreativen Prozess, an dessen Ende ein Bild steht, mit dem ich zufrieden bin. Insbesondere bei Hochzeiten, Paarfotos und anderen Aufträgen, wo das Endprodukt zählt, erhält das Bild durch die Nachbearbeitung den Rest meiner persönlichen Note und
  • ich fotografiere so, dass am Ende keine fertigen JPGs auf der Kamera landen, sondern sogenannte RAW-Dateien. Vergleichbar ist das etwas mit dem Film in einer analogen Kamera, der nach dem Fotografieren auch nicht direkt betrachtet werden kann, sondern erst entwickelt werden muss. Das mache ich mit spezieller Software und um nach dem Fotografieren noch möglichst viel Spielraum in der Nachbearbeitung zu haben

Bitte nimm es mir also nicht übel, wenn ich diese Frage fast immer verneinen werde.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.